FILME VON THIRZA CUTHAND

Queertactics: Less Lethal Fetishes

Filmemacher*in, Performancekünstler*in und Autor*in Thirza Jean Cuthand, geboren in Regina, Saskatchewan, Kanada, aufgewachsen in Saskatoon, macht seit 1995 kurze experimentelle Videos und Filme über Sexualität, Wahnsinn, Queerness, Liebe und  Indigenität, die bei zahlreichen internationalen Filmfestivals gezeigt wurden und werden, z.B. Tribeca Film Festival, Mix Brasil Festival of Sexual Diversity Sao Paolo, ImagineNATIVE Festival Toronto, Frameline San Francisco, Outfest Los Angeles, Kurzfilmtage Oberhausen und Berlinale. 

In dem von Thirza Cuthand kuratierten Programm zeigen wir neben ihrer jüngsten Arbeit, der NDN SURVIVAL TRILOGY (2019) einige ausgewählte frühere Werke, die z.T. auf ihrer eigenen Website online, jedoch viel zu selten auf der großen Leinwand zu sehen sind. 

In EXTRACTIONS, dem ersten Film ihrer NDN SURVIVAL TRILOGY, stellt die Filmemacher:in komplexe Verbindungen zwischen zerstörerischer Rohstoffförderung und boomender Pflegekind-Industrie her, die viele indigene Kinder von ihren leiblichen Eltern trennt. Während Cuthand darüber reflektiert, wie diese Industrien ihr Leben beeinflussen, überlegt sie, ihre Eizellen einfrieren zu lassen, um irgendwann ein indigenes Baby zu bekommen. In LESS LETHAN FETISHES beschreibt sie, mit einem latenten Gasmaskenfetisch als Begleittext, ihre kunstpolitischen Kontroversen: Auch sie als Künstlerin, verstrickt in eine Kunst- und Filmindustrie, die von schmutzigen Geldgebern gestützt wird, trägt eine Mitschuld an Unterdrückung, Ausbeutung und Umweltverschmutzung. RECLAMATION schließlich ist eine dystopisch-satirische Entkolonisierungserzählung, in der drei indigene Überlebende, die auf der Erde geblieben sind, über ihre Vorhaben diskutieren, nachdem die Weißen den zerstörten Planeten endlich Richtung Mars verlassen haben. Weiters sind einige queere Mädchen-/Märchenfilme, Videos über die Beziehungsprobleme lesbischer Vampir:innen, über Cuthands eigene Entscheidung gegen eine Transition und ein indigener Fantasyfilm zu sehen. 

Ein magisches Feuerwerk and it’s the closing night, folks!! So please come and enjoy with us!!

ÖSTERREICHPREMIERE

Filme von Thirza Cuthand
Kanada 1999-2019, Crossover

In Zusammenarbeit mit Kanadische Botschaft in Wien

Standbild aus „Less Lethal Fetishes“, © Thirza Cuthand

Helpless Maiden Makes an “I” Statement
Kanada 1999, 6:12 min

Through the Looking Glass
Kanada 1999, 14 min

You Are a Lesbian Vampire
Kanada 2008, 3:17 min

Just Dandy
Kanada 2013, 7:37 min

Boi Oh Boi
Kanada 2012, 9:32

Reclamation
Kanada 2018, 13:11 min

Woman Dress
Kanada 2019, 6:28 min

Less Lethal Fetishes
Kanada 2019, 9:24 min

Extractions
Kanada 2019, 16 min

31.1. | 20:30 | Admiralkino