TROUBLE

TROUBLE ist der Versuch, die Leerstellen in der eigenen Biografie mit queer_feministischen filmischen Mitteln zu analysieren, hier das Vermächtnis, das die Schwierigkeiten des abwesenden Vaters der Filmemacher*in in ihrem Leben hinterlassen haben: Die Filmemacher*in trifft …